plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

39 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Getragene Wäsche, Sperma und mehr - Das Forum für Schwule
  Suche:

Hallo Ihr :-)

im Laufe des Tages habe ich auf mein "Socken Angebot" einige eMails erhalten mit zusätzlichen Fragen. Sicher kann ich mein Angebot erweitern.

- Ich verkaufe, im Abstand von 2-3 Wochen abgeschnittene Hornhaut und Zehennägel. Alternativ kann ich die Hornhaut auch abraspeln und Sammeln.

- Gerne kann ich einmal oder mehrmals auf die Laufflächen meiner Socken onanieren und diese dann
so lange ihr möchtet tragen.

- Gerne kann ich vor dem Versand auf die getragenen Socken onanieren, spucken oder rotzen und diese dann zusammenfalten.

Also ... meldet Euch !

Robert
 Re: Hornhaut, Fussnägel und Sperma in der Socken 02.03.2010 (00:19 Uhr) Unbekannt
> Hallo Ihr :-)
>
> im Laufe des Tages habe ich auf mein "Socken Angebot"
> einige eMails erhalten mit zusätzlichen Fragen. Sicher
> kann ich mein Angebot erweitern.
>
> - Ich verkaufe, im Abstand von 2-3 Wochen abgeschnittene
> Hornhaut und Zehennägel. Alternativ kann ich die Hornhaut
> auch abraspeln und Sammeln.
>
> - Gerne kann ich einmal oder mehrmals auf die Laufflächen
> meiner Socken onanieren und diese dann
> so lange ihr möchtet tragen.
>
> - Gerne kann ich vor dem Versand auf die getragenen
> Socken onanieren, spucken oder rotzen und diese dann
> zusammenfalten.
>
> Also ... meldet Euch !
>
> Robert



Und wenn du jetzt noch so eine Socke isst, werde ich sie in ausgekacktem Zustand bestellen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "schwule Liebhaber von getragener Wäsche und Sperma". Die Überschrift des Forums ist "Getragene Wäsche, Sperma und mehr - Das Forum für Schwule".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum schwule Liebhaber von getragener Wäsche und Sperma | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.